Historie

Als im Dezember 1961 der Buchführungs- und Beratungsverband für Landwirtschaft, Weinbau und Gewerbe e.V. mit Sitz in Alzey und Mainz aufgrund einer gesetzlichen Neuregelung aufgelöst werden musste und die damaligen Mandanten von den Steuerberatern Dr. Dexheimer und Diplom Landwirt Peter Heuser übernommen wurden, war dies die Geburtsstunde der heutigen Kanzlei Hauck Bockius & Partner. Der Steuerberater und Wirtschaftsprüfer (vormals vereidigter Buchprüfer) Ralf Hauck trat 1982 in die Kanzlei mit den Niederlassungen in Mainz und Alzey ein. Im Jahr 2000 trat die Steuerberaterin und vereidigte Buchprüferin Martina Bockius als Partnerin in die Gesellschaft ein. Mit der Aufnahme in die Partnerschaft von Steuerberater Steffen Hannemann in 2014 und von Steuerberater Marius Hohmann in 2020 wurde das Team der heutigen Gesellschafter der Kanzlei Hauck Bockius & Partner komplettiert.

Durch unsere Kanzlei wurde u. a. erfolgreich für alle Winzer ein richtungsweisendes Urteil beim Finanzgericht Rheinland-Pfalz in Neustadt a.d.W. erstritten. Wir konnten das Gericht davon überzeugen, dass der Winzersekt ein landwirtschaftliches Produkt ist. Damit war der Weg für die Winzer geebnet, künftig ihre selbst erzeugten Trauben noch besser vermarkten zu können.